• hds

Montag, 14.Dezember



Wie sollen wir Dich empfangen, Gott?

Mit welchen Worten, welchen Klängen, welchen Fragen?


Komm du, Wort Gottes, mach uns Mut.

Breite in uns deine Adventsruhe aus,

das tiefe Atmen deines Geistes.

Komm du, Klang Gottes, mach uns weit.


Wir singen Dir unser Lied des Lebens.

Es klingt in uns und in Dir. Trotz aller Misstöne.

Trotz der Krisen und der Angst um die Zukunft.


Tausend Plagen hat die Welt, jeden Tag neu.

Dein Ruf des Lebens geht durch diese Welt.

Das macht uns Mut. Das gibt uns Kraft.

Dem Leben zu trauen und seinem guten Klang.

Amen.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Obdachlose müssen nicht frieren

Quelle: Schwäbische Zeitung Ravensburg 12.12.2020 Anfrage führt zu längerer Debatte im Sozialausschuss über den Umgang mit Randgruppen Von Anton Wassermann Ravensburg Gibt es in Ravensburg genügend Sc