• hds

Dienstag, 22.Dezember


Rückschau II auf 2019. Staatsoper Hamburg. Prickelnder Moment. Der Vorhang noch geschlossen. Das Orchester in voller Konzentration. Gleich beginnt das Spektakel. Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage. Das Weihnachtsoratorium Teil I-VI getanzt vom Staatsballet Hamburg, unter der Leitung von John Neumeier. Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium ist bereits in der Orchesterfassung ein Top-Erlebnis für die Ohren, in der Balletfassung kommt noch zusätzlich eine Augenweide hinzu. Weihnachtszeit 2020: Das Weihnachtsoratorium gehört für mich unbedingt dazu. Nicht live, aber als Konserve. In den nächsten Tagen werde ich in meinen Tagesgedanken den eindrucksvollen Eingangschorsatz präsentieren.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Obdachlose müssen nicht frieren

Quelle: Schwäbische Zeitung Ravensburg 12.12.2020 Anfrage führt zu längerer Debatte im Sozialausschuss über den Umgang mit Randgruppen Von Anton Wassermann Ravensburg Gibt es in Ravensburg genügend Sc