top of page
Suche
  • Autorenbildhds

Vertretungspfarramt Brüssel



Für insgesamt drei Monate (mit einer kleinen Unterbrechung Ende April/Anfang Mai) wandert mein Schreibtisch von Ravensburg in die Avenue Salomé 7, 1150 Brüssel (Website: degb.be). Offiziell geführt werde ich dort als „Vertretungspfarrer“, d.h. ich überbrücke im Auftrag der EKD die Zeit zwischen der Abreise der seitherigen Pfarrer (ein Ehepaar und eine Vikarin) Ende März und der Ankunft der bereits gewählten Pfarrerin im August. Meine Gemeinde besteht aus deutschsprachigen evangelischen Christinnen und Christen, die in Brüssel leben und arbeiten. Zu meinem Aufgabenfeld gehört alles, was ein Pfarrer so zu tun hat: Gottesdienste halten, mit Menschen kommunizieren, bei Sitzungen mitwirken, Trauerfeiern gestalten (die erste Trauerfeier stand bereits am Tag nach meiner Ankunft an).



Meine Bleibe für dieses kurze Intermezzo ist unter dem Dach des Emmausgemeindezentrums, dem Himmel nah, in einem frisch renovierten Gebäude mit einer modernen, einladenden Kirche. Das Rad werde ich in den drei Monaten gewiss nicht neu erfinden, aber ich hoffe, die Gemeinde mit meiner Erfahrung unterstützen zu können. Mit der anstehenden Wahl zum europäischen Parlament (9.Juni) bin ich in eine spannende Zeit hineingeraten. So findet momentan in einem sehr beeindruckende transformierten Industriegebäude die Brüsseler Buchmesse statt (s. Bilder).



Dort ist alles auf Europa gepolt. Auch die Veranstaltung, zu der ich um einen theologischen Impuls gebeten wurde:


Eine gemeinsame Veranstaltung des EKD-Büros Brüssel und der Emmausgemeinde.

Mittwoch, 17. April 2024 – Beginn 19:30 (Einlass 19 Uhr)Was hat Europa mit uns als Christen zu tun? – Die Europawahl 2024

Gemeinsam wollen wir ein tieferes Verständnis für den christlichen Blick auf die anstehende Europawahl entwickeln. Dazu laden die EKD Brüssel und die Emmausgemeinde ExpertInnen ein, die nach einem christlichen Impuls gemeinsam mit uns kirchenpolitische, politikwissenschaftliche und gesellschaftliche Fragen rund um die wegweisende Europawahl im Juni dieses Jahres diskutieren.


Ich werde versuchen, in den nächsten Wochen und in loser Folge die Reihe mit weiteren Eindrücken von Land, Leuten und Gemeinde zu ergänzen.

 

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ein Blumenkind

Comments


bottom of page