• hds

Gully-Phänomen - Einladung zum Mitmachen

Aktualisiert: Juni 18



Dieses Gully-Phänomen habe ich an der Rahlenbrücke bei Ravensburg entdeckt. Weizen wächst an der "Schlucht", was das englische Wort "gully" bedeutet. Gullys nehmen Regenwasser, Schlamm auf und führen es in die Kanäle. An den Schlammresten haben sich drei Ähren gebildet. Sie wehrten sich gegen den Sog in den Abgrund. Für mich ist dies ein wunderbares Bild der Widerständigkeit, der Resilienz. Eine Lebenskraft, die sich der Sogwirkung des Abgrundes mit aller Kraft entgegenstemmt.

Haben Sie so etwas ähnliches auch schon erlebt?

Irgendetwas hat sich der Sogwirkung des Abgrundes widersetzt.

Ich lade dazu ein, Gedanken zu diesem Bild zu schicken, eigene Kommentare, Erfahrungen per Mail zu schicken. Sie müssen sich nur auf meiner Homepage unter "Kontakt" einloggen. Und wenn Sie einverstanden sind und Ihr Beitrag inhaltlich in dieses Format passt, dann werde ich Ihre Gedanken gerne veröffentlichen.


0 Ansichten